Asentics - Vision Technology
   Asentics Branchen Applikationen Produkte Service News Presse OEM Bereich Kontakt
                   
Asentics - industrielle Bildverarbeitung - Produkte

 

 

Videolab G7-4D

ist ein feature-packed 4U System für Hochleistungsapplikationen (19-Zoll-Rackversion mit 4 Höheneinheiten).

Videolab G7-4D ist eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Videolab G7-Serie und das leistungsfähigste Bildverarbeitungs-System von Asentics. Bestens geeignet für raue Industrieumgebungen und ausgestattet mit sorgfältig aufeinander abgestimmten Komponenten bietet es alle was von modernen Bildverarbeitungs-Systemen erwartet wird. Die 32 Bit PCI Backplane ist standardmäßig mit 2 PICMG Steckplätzen für den Einbau von SBC-Karten konfiguriert. Darüber hinaus verfügt sie über sieben PCI- und bis zu drei PCIEXpress-Steckplätze. Moderne Schnittstellen wie USB, Dual-Ethernet und Profibus DP (4 x USB, 2 x RS232 und 1 x LPT) erleichtern zusätzlich die Datenkommunikation. So können die jeweils 16 optoentkoppelten und kurzschlussfesten digitalen Ein- und Ausgänge bequem z.B. zur Anbindung an eine SPS genutzt werden. Auf Wunsch können die digitalen Ein- und Ausgänge auf jeweils 32 erweitert werden. Gleichzeitig bieten die Systeme eine hohe Flexibilität, so lassen sich bis zu 6 Kameras aller gängigen Modelle problemlos anschließen, die bei diesem System auch problemlos auf 24 erweitert werden können. Eine integrierte Fernwartungs-Schnittstelle sowie ein DVD-RW-Laufwerk erleichtern den Service und die Datensicherung.

Anwendungsgebiete:

  • Oberflächenkontrolle
  • Vollständigkeitskontrolle
  • Maßhaltigkeitskontrolle
  • Anwesenheitskontrolle
  • Positionskontrolle
  • Lagekontrolle bei wechselnden Objektteilen
  • Druckbildkontrolle
  • Teileerkennung
  • Allgemeine Qualitätskontrolle

Eigenschaften und Vorteile:

  • Schneller Intel® Core2Duo T7400 Prozessor für optimale Performance
  • Min. 160 GB SATA Festplatte
  • Bis 2GB DDR2 RAM Arbeitsspeicher
  • E-PAC®-Technologie für vereinfachten Ein- und Ausbau der Komponenten
  • Sehr kurze Analysezeiten
  • Ausbaufähig auf bis zu 32 digitale Ein- und Ausgänge
  • Kompakte Bauweise
  • Ausbaufähig auf bis zu 24 Kameras
  • Unterstützung aller gängigen Kameratypen
  • Industrieerprobte Komponenten
  • Leistungsstarke Bildverarbeitungs-Software

Technisches Datenblatt

 
   www.asentics.de